Ästhetisch- kosmetische Zahnmedizin



Die Sehnsucht nach Gesundheit und Schönheit hat die Menschheit zu allen Zeiten und in nahezu allen Kulturen begleitet. Mit gut aussehenden Menschen verknüpft man positive Eigenschaften. Schöne Zähne sind gleichbedeutend mit Glück, Erfolg und Selbstbewusstsein. Durch die Verwendung neuartiger Technologien kann Ihnen kosmetische Zahnmedizn zu einem sympathischen und jugendlichen Ausehen verhelfen. Verfärbte, abgenutzte oder deformierte Zähne werden z.B. mit Bleaching, Veneers oder Inlays korrigiert - mit dem Resultat eines strahlenden Lächelns.




Die kosmetische Zahnmedizin ist in folgende Teilgebiete untergliedert


Vollkeramikkronen und festeingesetzte Keramikbrücken
Veneers (Keramikverblendschalen)
Keramikinlays (Einlagefüllung)
Airflow (Pulver-Wasserstrahlverfahren)
Bleaching (Zahnaufhellung)






Vollkeramikkronen

Sie werden auch Jacketkronen oder Porzellankronen genannt. Bei der Vollkeramikkrone wird auf ein Metallgerüst verzichtet.

Sie bestehen komplett aus Porzellan bzw. Keramik und bilden dadurch im Vergleich zu einem natürlichen Zahn ein Optimum an Ästhetik. (siehe Menüpunkt Zahnersatz)



Vollkeramikkronen



Veneers (Keramikverblendschalen)

Veneers sind hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschalen für die Zähne, die mit einem Spezialkleber auf die Zahnoberflächen der Frontzähne aufgebracht werden. Veneers finden ihre Anwendung als ästhetische Zahnkorrektur z.B.bei Zahnverfärbung, Schiefstellungen, Lücken oder zur Korrektur kleiner abgebrochener Ecken und Unregelmäßigkeiten. Sie sind eine einzigartige Alternative auf angenehme, schmerzarme Art.




Inlay

Ein Inlay ist eine im zahntechnischen Labor hergestellte Zahnfüllung. Ein Inlay kann aus verschiedenen Materialien, wie z.B. Gold, Keramik, Titan und auch Kunststoff hergestellt werden. Unter allen zur Zeit zur Verfügung stehenden Materialien ist der Werkstoff Gold bisher unerreicht bezüglich seiner Langlebigkeit und Mundbeständigkeit, während das Keramikinlay unübertroffen in Bezug auf Ästhetik ist.







Airflow (Pulver-Wasserstrahlverfahren)

Die Pulverstrahlreinigung ist ein Verfahren zur Entfernung von Genuss- und Nahrungsmittelverfärbungen (Nikotin, Kaffee, Tee, Rotwein) auf den Zahnoberflächen. Einem unter Druck stehenden Luft-Wasser- Gemisch (Spray) wird ein auf die Zahnhärte abgestimmtes Salz in Pulverform beigemischt, welches ohne den Zahnschmelz anzugreifen, die Verfärbungen an unzugänglichen Nischen restlos entfernt und somit für ein strahlendes Lächeln sorgt.



Airflow Pulver-Wasserstrahlverfahren


Bleaching - schonende Zahnaufhellung

Bleaching Dr. Becker

Die positive Wirkung des Mundes und der Zähne hängt in hohem Maße von der Zahnfarbe ab. Strahlende, weiße Zähne lassen uns jünger und vitaler erscheinen als verfärbte, gelbe Zähne. Dank ausgereifter Techniken und hocheffizienter Wirkstoffe Können wir einzelne Zähne oder komplette Zahnreihen schonend bleichen.

 

Zahnarzt Dr. Becker