Oralchirurgie


Neben Wurzelbehandlungen und Wurzelspitzenresektionen, dem Entfernen von verlagerten Zähnen und Weisheitszähnen umfasst das Spektrum die Behandlung von Zysten, Transplantation von Zähnen, Hemisektion (Halbierung eines wurzelkanalgefüllten Zahnes mit dem Ziel des teilweisen Zahnerhaltes) und Schleimhauttransplantationen. Darüber hinaus ist die Implantologie ein ganz wesentlicher Bereich der Oralchirurgie.




Weisheitszahnentfernung

Weisheitszähne liegen hinter den 2. Molaren und sind oftmals retiniert oder verlagert und stören somit die Occlusion.

Die Weisheitszahnentfernung erfolgt entweder ambulant in Lokalanästhesie oder auf Wunsch in Vollnarkose.

Weisheitszahnentfernung




Wurzelspitzenresektion und Zystenentfernung

Die Wurzelspitzenresektion ist ein Standardoperationsverfahren zur chirurgischen Zahnerhaltung. Durch die Abtragung der Wurzelspitze, Entfernung des entzündlichen Gewebes und den bakteriendichten Abschluss des Wurzelkanals sollen Infektionen unter Erhalt des Zahnes beseitigt werden.



Wurzelspitzenresektion und Zystenentfernung
Zahnarzt Dr. Becker